Willkommen auf - Das Mondmädchen.

Theater

„Das Mondmädchen spinnt Deinen Traum“

Theater-Projekt zur musikalisch-schauspielerischer Förderung von Grundschulkindern und Integration von Flüchtlingskindern
  • Zielgruppe: zur Umsetzung mit einer 2.-4. Klasse
  • Dauer: 1 Schulwoche
  • Leitung: Nina Albrecht, Grundschulpädagogin, Autorin
    Carola Fürbaß, Sängerin, Gesangs- und Tanzpädagogin,
    Heilpraktikerin, Gesangs-Therapie, Trauma-Therapie
    www.tongala.de
13
Auf der Theaterbühne

Was haben die Kinder und ihre Schule davon?

A

Die Kinder werden in ihrer Entwicklung unterstützt durch:

 

  • Stärkung ihres Selbstbewusstseins
  • Verbesserung ihrer Körperwahrnehmung- und Koordination
  • Entfaltung ihrer Kreativität

C

Soziale Kompetenzen werden gestärkt

 

 

  • Teamgeist und Kooperationsfähigkeit
  • Verständnis und Wertschätzung
  • Durch ein positives Gemeinschafts-Erlebnis

B

Die schauspielerischen- und musikalischen Talente der Kinder
werden gefördert durch :

 

  • kreativen Ausdruck im Schauspiel, Gesang und Tanz
  • Training des Einfühlvermögens in eine fremde Rollen
  • Stärkung des Rhythmusgefühls und der Melodieführung
DFlüchtlings-Kinder werden integriert, indem

 

  • sie die Klang-Welt der deutschen Sprache erleben und lernen können
  • ein Raum kreiert wird, in dem sich auch ohne Worte verständigt wird
  • Freundschaften geknüpft und vertieft werden können

Zitat Schulleiter einer Grundschule:
„Es hat mich sehr ergriffen einen Schüler, der im normalen Unterrichtsalltag oft quer schießt, auf der Bühne integriert und in einer wie auf ihn zugeschnittenen Rolle zu sehen.“

Warum wir dieses Projekt machen:

Kinder zu begleiten, wie sie in neue Rollen schlüpfen, singen und tanzen und am Ende fähig sind ein ganzes Theaterstück vor der Schule aufzuführen, ist ein Geschenk. Das Strahlen in ihren Augen und das Lächeln im Gesicht sind dabei unbezahlbar.